Atelier Freistil

»Freistil Goes Comicfestival Hamburg«

Das Atelier Freistil präsentiert Comic­erzählungen, die im Rahmen einer Workshop­reihe entstanden sind. Die Teil­nehmer:innen entwickelten zunächst eigene Figuren und erweckten diese anschließend in ganz unter­schiedlichen Geschichten zum Leben.
Die Ausstellung zeigt Originale, Drucke, Illustrationen sowie die in den Workshops entstandene Publikation.

Das Atelier Freistil wird getragen von den Elbe-Werkstätten und dem Verein Leben mit Behinderung Hamburg. Es bietet Künstler:innen mit Unterstützungsbedarf einen Raum für kreative Arbeit und künstlerischen Austausch. Das Atelier besteht zur Zeit aus 36 Künstler:innen aus Hamburg und Umgebung sowie sechs künstlerischen Assistent:innen.

Centro Sociale
Sternstraße 220357 Hamburg

Workshop

»Zine Club« mit Gabri Molist

In diesem Workshop werden wir Geschichten zeichnen und schreiben, die einen gemeinsamen Aspekt haben: den Akt des Gehens. Die Teilnehmer:innen werden zeichnend und schreibend Erinnerungen an ihr eigenes Leben erforschen, die mit dem Spazierengehen zu tun haben: der Weg von zu Hause zur Schule, Spaziergänge im Wald … Ähnlich wie bei der Ausstellung in der Marktstraße werden wir experimentieren, wie sich Worte und Zeichnungen gegenseitig beeinflussen können.
Die Teilnehmer:innen können nach dem Workshop ein 8-seitiges A5-Zine mit nach Hause nehmen.

Der Workshop findet auf Englisch und Spanisch statt und richtet sich an erwachsene Teilnehmer:innen (max. 10 Personen, Anmeldung vorab erforderlich).

Kosten (inkl. Material und Exemplar des fertigen Zines): 5 — 15 EUR
Anmeldung (vom 19.09. — 30.09.) unter Angabe des Workshops und Anzahl der teilnehmenden Personen per E-Mail an workshops@comicfestivalhamburg.de.

Dieser Workshop wird unterstützt durch das Instituto Cervantes Hamburg.

Centro Sociale
Sternstraße 220357 Hamburg