Von der Wissenschaft zum Comic

— Wissenschaftscomics der Akademie der Wissenschaften in Hamburg

Künstler:in/Wissenschaftler:in-Paare des Comic-Projekts der Young Academy Fellows erörtern zusammen mit Comicexpert:innen aus Wissenschaft und Praxis, was die Schwierigkeiten und Chancen sind, komplexe wissenschaftliche Inhalte im Comic darzustellen. Sie berichten von ihren Arbeitsprozessen und der Kommunikation zwischen Wissenschaftler:in und Künstler:in und diskutieren, wie das Medium Comic Lehre und Wissenschaft bereichern kann.

Mit Birgit Weyhe, Moritz Stetter, Susanne Schwertfeger, Marlin Beringer, Niels Linnemann und Stephanie Zehnle.

Die Veranstaltung findet im Vortragsraum (1. OG) der Staats- und Universitäts­bibliothek statt.
Eintritt frei (keine Platzreservierung möglich)

Staats- und Universitäts­bibliothek
Carl von OssietzkyVon-Melle-Park 320146 Hamburg

Stiftungen, Fördertöpfe und andere Möglichkeiten der Finanzierung

Mit Antje Flemming (Behörde für Kultur und Medien Hamburg), Axel Halling (Deutscher Comicverein, Berlin), Bianca Henze (Berthold Leibinger Stiftung, Stuttgart) und Katharina-Sofie Naujoks (Deutscher Comicverein, Berlin).

Moderation: Sascha Hommer
Eintritt frei (keine Platzreservierung möglich)

B-Movie
Brigittenstraße 520359 Hamburg

Künstler:innengespräch

Catherine Meurisse

Gespräch mit Catherine Meurisse (auf Französisch mit deutscher Übersetzung). Begleitend zur Ausstellung »Kunst (und Comic)«.

Eintritt frei (keine Platzreservierung möglich)

Fotofabrique, Fabrique
Valentinskamp 34A (Zugang über Speckstraße)20355 Hamburg

Comic-Gewerkschaft!

— Mit radikaler Comichilfe raus aus der Vereinzelung

Mit den Gewerkschaftsmitgliedern Nino Bulling (Berlin), Stefanie Leinhos (Leipzig) und Eva Müller (Hamburg).
Begleitend zur Ausstellung »Comic-Gewerkschaft!« im Garten des Vorwerkstifts.

Moderation: Andreas Stuhlmann
Eintritt frei (keine Platzreservierung möglich)

B-Movie
Brigittenstraße 520359 Hamburg

Selbstorganisation, kollaborative Labore und Verlagsarbeit

Mit Michael Groenewald (Kibitz, Hamburg/Berlin), Johanna Maierski (Colorama, Berlin) und Julia Marti (Edition Moderne, Zürich).

Moderation: Andreas Stuhlmann
Eintritt frei (keine Platzreservierung möglich)

B-Movie
Brigittenstraße 520359 Hamburg

Lesung, Making Of & Signierstunde

Sheree Domingo & Patrick Spät »Madame Choi und die Monster«

Young-Rong Choo, Sheree Domingo und Patrick Spät berichten von ihrer Zusammenarbeit und dem Entstehungsprozess des Buchs »Madame Choi und die Monster«.
Begleitend zur Ausstellung »Madame Choi und die Monster«.

Eintritt frei (keine Platzreservierung möglich)

Fotofabrique, Fabrique
Valentinskamp 34A (Zugang über Speckstraße)20355 Hamburg

Warum Tiertheorie?

— Potentiale tiertheoretisch informierter Illustration

Einführung in grundlegende Perspektiven der Cultural Animal Studies von Lena Winkel.
Begleitend zur Gruppenausstellung »Das Thier« — Graphische Essays der Klasse Feuchtenberger, HAW Hamburg.

Eintritt frei (keine Platzreservierung möglich)

B-Movie
Brigittenstraße 520359 Hamburg

Die Comicresidenz Hamburg — Marseille

Vorstellung des bilateralen Residenzprogramms, das Comiczeichner:innen aus Hamburg die Gelegenheit zu einem Arbeitsaufenthalt in Südfrankreich bietet. Die Comicresidenz ist eine Kooperation der Behörde für Kultur und Medien Hamburg, dem literarischen Residenzprogramm von La Marelle, dem Comicfestival Hamburg und dem Goethe-Institut Marseille.
Zu Gast ist der französische Festivalleiter Serge Darpeix.

Moderation: Sascha Hommer
Eintritt frei (keine Platzreservierung möglich)

B-Movie
Brigittenstraße 520359 Hamburg

Der Eintritt zu allen Ausstellungen und Veranstaltungen ist frei, Ausnahmen sind gekennzeichnet.
Achtung: Ein aktuelles Hygienekonzept wird vorab online sowie an den jeweiligen Orten bekannt gegeben. Bitte stellt euch darauf ein, dass es ggf. zu Wartezeiten kommen kann und nehmt Rücksicht.