Spring

»Togetherness«

Seit 20 Jahren erscheint die ausschließlich von Frauen organisierte und gezeichnete Comic- und Illustrationsanthologie Spring. Ursprünglich an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg entstanden, ist das Projekt zu einem wichtigen Sprachrohr nicht nur für die Hamburger Szene geworden. Die Künstlerinnen-Gruppe veröffentlicht jährlich einen neuen Band der Anthologie, der die unterschiedlichen Arbeiten aus den Bereichen Comic, Illustration und freier Zeichnung zu jeweils einem Thema bündelt. Mit der zum Jubiläum erscheinenden neuen Ausgabe #20 zum Thema »Togetherness« wird das fortwährende Gelingen zelebriert und auf alle Jahre und Ausgaben angestoßen.

Mit Maren Amini, Ludmilla Bartscht, Julia Bernhard, Larissa Bertonasco, Romy Blümel, Almuth Ertl, Doris Freigofas, Katharina Gschwendtner, Line Hoven, Katharina Kulenkampff, Claire Lenkova, Carolin Löbbert, Ulli Lust, Maria Luisa Witte, Sophia Martineck, moki, Nina Pagalies, Katrin Stangl, Kati Szilagyi, Birgit Weyhe, Stephanie Wunderlich und Anne Vagt

Vernissage

Spring »Togetherness«

→ Ausstellung

Buchvorstellung

»Tandem — In der Lehre bei Anke Feuchtenberger« Mit Jul Gordon, Brigitte Helbling, Magdalena Kaszuba und Birgit Weyhe

»Fördern und Fordern, ohne dabei das eigene Schaffen zu vergessen«, so könnte das Credo Anke Feuchtenbergers auf eine Formel gebracht werden. Die Publikation »Tandem« würdigt ihre Comiclehre, mit der sie in Hamburg, ganz Deutschland und auch international maßgeblichen Einfluss entfaltet. In der Gegen­über­stellung von alten Studien­arbeiten und aktuellen Projekten reflektieren Studierende Feuchtenbergers, was sie im Studium gelernt, was sie mitgenommen, was sie abgelegt haben und wie sich ihre Arbeit durch Anke Feuchtenberger verändert hat.

Mit Beiträgen von Barbara Yelin, Christina Gransow, Ika Sperling, Katharina Gschwendtner, Kathrin Bethge, Larissa Bertonasco, Lena Hällmayer, Line Hoven, Maria Tetzlaff, Marijpol, Michael Jordan, Moritz Wienert, Nacha Vollenweider, Simon Schwartz, Antonia Kühn, Jan Soeken, Jan Vismann, Julian Fiebach, Kaja Meyer, Karin Kraemer, Kathrin Klingner, Kerstin Wichmann, Klaas Neumann, Mia Oberländer, Nikita Michelsen, Yara Jakobs, Ask Kongsted, Janna Klävers, Jenny Wildfang, Noëlle Kröger, Sina Arlt, Anne Vagt, Alice Socal, Anton Engel, Benjamin Gottwald, Christine Brey, Eva Müller, Gesa Lange, Gosia Machon, Lilli Gärtner, Luka Lenzin, Marlene Krause, Vanessa Hartmann, Dominique Donoval, Julia Hoße, Magdalena Kaszuba, Jul Gordon und Birgit Weyhe.