Ici­nori


Die Bild­welt von Ici­nori mag zu­nächst unge­wöhn­lich an­muten – weder dem Kinder­buch noch dem klas­sisch­en Comic, aber auch nicht der freien Kunst kann man die Ar­beit­en von Ma­yumi Ote­ro und Ra­phael Ur­wil­ler ein­deutig zu­ordnen. Genau dieses Chan­gieren zwischen an­gewand­ter und freier Grafik ist cha­rakter­istisch für die Straß­burger Schule, als deren heraus­ragende Ver­treter­*innen sie gelten. Wir wollen die beiden zu ihrem Werde­gang und ihrer Ar­beits­weise befragen.



Öffnungs­zeiten
Ort


Die Ver­an­stal­tung findet größten­teils in eng­lischer Sprache statt.