Comicfestival Hamburg      01. – 03. Oktober 2021

Nadine Pedde: „Ge­spens­ter der DDR“


Hamburger Literaturpreis in der Kategorie „Comic“
@nadinepedde

Zwei Ge­schichten kreisen um ein Land. Als in Rosa etwas zu wachsen be­ginnt, wird sie von Ge­spens­tern der DDR heim­ge­sucht, wo­durch alte Wun­den auf­brechen. Thomas Brasch ver­lässt die DDR, um Künst­ler sein zu kön­nen, ver­sucht sich später an einer Rück­kehr. Beide sind auf der Suche nach etwas, das in einem Land ver­loren ging, das es nicht mehr gibt.

Nadine Pedde (*1986) hat mit ihrem Werk den Ham­bur­ger Lite­ratur­preis in der Ka­te­go­rie „Comic“ ge­won­nen, der damit 2020 zum zweiten Mal ver­liehen wurde.



[05]
Markthof
Markstraße 102
20357 Hamburg


Laufzeit Ausstellung
FR 01.10. — SO 03.10.
Öffnungszeiten
FR 01.10. 18 — 22 Uhr
SA 02.10. 12 — 18 Uhr
SO 03.10. 12 — 18 Uhr



Lesungsblock 1
SA 02.10. 16.30 — 18 Uhr
[04] Vorwerk-Stift-Garten

Liebe Festival-Gäste. Achtet bitte auf die Hygiene-Hinweise an den einzelnen Ausstellungsorten, sowie bei den Lesungen auf die 3G- und 2G-Regelungen. Haltet Abstand, tragt Maske und nehmt Rücksicht. Vielen Dank! Liebe Festival-Gäste. Achtet bitte auf die Hygiene-Hinweise an den einzelnen Ausstellungsorten, sowie bei den Lesungen auf die 3G- und 2G-Regelungen. Haltet Abstand, tragt Maske und nehmt Rücksicht. Vielen Dank!