Für ihre feministische Kolumnensammlung „Busengewunder“ wurde sie in diesem Jahr mit dem Max-und-Moritz-Preis für den besten Comicstrip ausgezeichnet. Die nun bei Carlsen erschienenen Comic-Kolumnen starteten ursprünglich als Webcomic und wurden schließlich von 2017 bis 2019 im Tagesspiegel veröffentlicht. Meinungsstark und humorvoll stellt Lisa Frühbeis darin Beobachtungen zu den vorherrschenden Geschlechterrollen an, zieht überraschende Schlüsse und gibt bissige Denkanstöße.

︎︎︎ über Lisa Frühbeis