Comicfestival Hamburg      01. – 03. Oktober 2021

Jan Soeken


@jan.soeken

Mit groß­for­ma­tigen Dio­ramen stellt Jan Soeken sein neues Buch „Slo­cum“ vor. Das Comic­buch ist eine schwarz­humo­ri­ge Ko­mö­die über den tra­gischen Unter­gang des Aus­flugs­dampfers PS Gene­ral Slocum, der 1904 auf dem New Yorker East River in Brand ge­riet und schließ­lich auf Grund lief.

Jan Soeken (*1980) stu­dier­te Il­lus­tra­tion bei Anke Feuch­ten­berger an der Hoch­schule für An­ge­wandte Wis­sen­schaf­ten Ham­burg. Seine Comics er­schienen unter anderem in Le Monde Diplo­ma­tique, Stra­pa­zin und Kuš!. Sein Debüt „Friends“ er­schien 2014 beim avant-ver­lag, wie nun auch sein neues Werk.



[07]
Enfants Artspace
Pilatuspool 19
20355 Hamburg

Vernissage
FR 01.10. 19 Uhr

Laufzeit Ausstellung
FR 01.10. — SO 10.10
Öffnungszeiten
FR 01.10. 19 — 23 Uhr
SA 02.10. 12 — 18 Uhr
SO 03.10. 12 — 18 Uhr

Schaufensterausstellung
ab MO 04.10.



Lesungsblock 1
SA 02.10. 16.30 — 18 Uhr
[04] Vorwerk-Stift-Garten
Signierstunde
SA 02.10. 18 — 19.30 Uhr
[04]
Vorwerk-Stift-Garten
Liebe Festival-Gäste. Achtet bitte auf die Hygiene-Hinweise an den einzelnen Ausstellungsorten, sowie bei den Lesungen auf die 3G- und 2G-Regelungen. Haltet Abstand, tragt Maske und nehmt Rücksicht. Vielen Dank! Liebe Festival-Gäste. Achtet bitte auf die Hygiene-Hinweise an den einzelnen Ausstellungsorten, sowie bei den Lesungen auf die 3G- und 2G-Regelungen. Haltet Abstand, tragt Maske und nehmt Rücksicht. Vielen Dank!