Comicfestival Hamburg      01. – 03. Oktober 2021

Hannah Brink­mann


@hannahvmbrinkmann

Her­mann Brink­mann, ein über­zeug­ter Pa­zi­fist, wurde 1973 zum Wehr­dienst ein­ge­zogen. Ver­geb­lich wehrte er sich gegen seinen Ein­beru­fungs­befehl. Bereits während der Grund­aus­bil­dung nahm er sich schließ­lich das Leben.

Han­nah Brink­mann (*1990) ar­bei­tet in ihrem Debüt „Gegen mein Gewis­sen“ das Schick­sal ihres Onkels auf, das in den 1970er Jahren bun­des­weit Schlag­zeilen machte und eine De­bat­te über die Recht­mäßig­keit der Ge­wis­sens­prüfung aus­löste. Ein­fühl­sam er­zählt die Ham­bur­ger Künst­lerin in dem beim avant-Verlag er­schie­nenen Band vom Auf­be­gehren gegen Auto­ri­täten. Im Rahmen des Comic­fes­ti­vals gibt sie Ein­blick in ihren um­fang­reichen Re­cher­che­pro­zess und die sehr per­sön­liche Aus­ein­ander­setzung mit einem heute wenig prä­senten Thema bundes­deutscher Ge­schichte.

Weitere Ar­beiten der Zeich­ner­in finden sich unter an­de­rem im Stra­pa­zin, in der TAZ und im Tages­spiegel.



[08]
Hinterconti
Balduinstr. 24
20359 Hamburg
Laufzeit Ausstellung
DO 30.09. — SO 03.10.

Öffnungszeiten
jeweils 12 — 18 Uhr
Comiclesungen und Signierstunden werden online kurzfristig angekündigt! Comiclesungen und Signierstunden werden online kurzfristig angekündigt! Comiclesungen und Signierstunden werden online kurzfristig angekündigt!