Comicfestival Hamburg      01. – 03. Oktober 2021






Grusswort von Senator Dr. Carsten Brosda


„Zeich­nen ist die Kunst, Stri­che spa­zieren zu füh­ren



Das 15. Hamburger Comic­festival nimmt den Maler Paul Klee beim Wort und lässt gleich eine ganze Kunst­form durch die Stadt wan­dern. In den un­gewis­sen Zeiten, in denen wir seit Mo­na­ten fest­zu­stecken schei­nen, hat sich das Comic­festival selbst­be­wusst mit Kreati­vität und Verve neu erfunden. „Panel Walk“ heißt die Idee, die auch in diesem Jahr die Fans der gra­fischen Lite­ra­tur auf Ent­deckungs­reise schickt, Be­geg­nungen er­mög­licht und Aus­ein­ander­setzun­gen an­regt.

Wenn der­zeit das gra­fische Er­zählen und seine öffent­liche Wahr­nehmung auch jen­seits des Festi­vals an vielen verschie­denen Ecken unserer Stadt auf­blühen, dann ist das auch dem Team des Comic­festi­vals zu ver­danken.
Seit 2006 prä­sen­tiert es Zeich­ner­innen und Zeich­ner aus Hamburg und der Welt zwischen Gänge­viertel, Markt­straße und St. Pauli – und dies mit Enthu­sias­mus, Kennt­nis­reich­tum und Orga­nisa­tions­talent. Dabei ist das Festi­val stets auf der Höhe der Zeit, ja, ihr sogar voraus: Hier werden künst­ler­ische Dis­kurse an­ge­stoßen, nicht nur ab­ge­bil­det.

Ich wünsche allen, die am ersten Okto­ber­wochen­ende mit neu­gieri­gen Augen durch Ham­burgs Straßen streifen, inspi­rie­ren­de Mo­mente, un­gewöhn­liche Begeg­nungen – und viele gute Ge­spräche darüber.

Dr. Carsten Brosda
Senator für Kultur und Medien



Liebe Festival-Gäste. Achtet bitte auf die Hygiene-Hinweise an den einzelnen Ausstellungsorten, sowie bei den Lesungen auf die 3G- und 2G-Regelungen. Haltet Abstand, tragt Maske und nehmt Rücksicht. Vielen Dank! Liebe Festival-Gäste. Achtet bitte auf die Hygiene-Hinweise an den einzelnen Ausstellungsorten, sowie bei den Lesungen auf die 3G- und 2G-Regelungen. Haltet Abstand, tragt Maske und nehmt Rücksicht. Vielen Dank!