Comicfestival Hamburg      01. – 03. Oktober 2021

Antonia Kühn


Schaufensterausstellung
@paulantibody

An­to­nia Kühn (*1979) hat an der HAW Il­lus­tra­tion stu­diert und 2018 mit dem Band „Lich­tung“ ihr De­büt bei Re­pro­dukt vor­ge­legt. Beim Comic­fes­ti­val zeigt sie Aus­schnit­te aus ihrem Pro­jekt „Apro­pos Elbe“. Die in Tusche ge­zeich­nete Er­zäh­lung ist eine Samm­lung rund um das Thema Patch­work­fami­lie — man er­fährt, wo­nach Fal­ten schmecken, wie es sich an­fühlt, von den eigenen Kin­dern durch neue, auf­blas­bare El­tern er­setzt zu wer­den, und was es be­deu­tet, gleich­zei­tig müde und wach zu sein.



[19]
Hanseplatte
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg
Laufzeit Ausstellung
MI 29.09. — MO 04.10.


Liebe Festival-Gäste. Achtet bitte auf die Hygiene-Hinweise an den einzelnen Ausstellungsorten, sowie bei den Lesungen auf die 3G- und 2G-Regelungen. Haltet Abstand, tragt Maske und nehmt Rücksicht. Vielen Dank! Liebe Festival-Gäste. Achtet bitte auf die Hygiene-Hinweise an den einzelnen Ausstellungsorten, sowie bei den Lesungen auf die 3G- und 2G-Regelungen. Haltet Abstand, tragt Maske und nehmt Rücksicht. Vielen Dank!